Bildung und Teilhabe

Kinder und Jugendliche haben einen Rechtsanspruch auf´s Mitmachen - bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Kita, Hort und Schule, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Das Bildungspaket unterstützt Kinder und Jugendliche, deren Eltern Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld, Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, und eröffnet ihnen so bessere Lebens- und Entwicklungschancen.

Das Jobcenter des Landkreises Havelland ist zuständig für die Gewährung der Leistung, wenn die Familien Arbeitslosengeld II beziehen.

Um diese Leistung in Anspruch nehmen zu können, ist ein

Hauptantrag (B1)

zu stellen. (Hinweise zum Ausfüllen des Antrags)

Im Einzelnen können folgende Leistungen beantragt werden:

  • Übernahme der Kosten für eine notwendige und angemessene Lernförderung
  • Zuschuss zu den Kosten der warmen Mittagsverpflegung
  • Übernahme der Kosten für ein- und mehrtägige Ausflüge sofern diese in Verantwortung von Kita, Schule  oder Hort angeboten werden
  • Zuschuss zu den Kosten der Mitgliedschaft in einem Verein, Nutzung von Freizeitangeboten,  Musikunterricht   o.ä.

Die Leistungen sollen in der Regel unbar gewährt werden, d.h. die Zahlung wird an den Leistungsanbieter erfolgen.

Sofern Sie die Kostenübernahme für eine Lernförderung beantragen möchten, sind nachfolgende Antragstellungen erforderlich:

Antrag auf Lernförderung (B5)

Bestätigung der Schule (Anlage 5a)

Zur Durchführung der Lernförderung sind Qualifikationsnachweise der Lehrenden einzureichen:

- Qualifikationsnachweis für Lehrende an Nachhilfeinstituten (Anlage 5b)

Qualifikationsnachweis für Lehrende außerhalb von Nachhilfeinstituten (Anlage 5c)

- Qualifikationsnachweis für Schüler/innen die die Lernförderung durchführen (Anlage 5d)

 

Kosten für Klassenfahrten bzw. Ausflüge der Kita oder des Hortes können übernommen werden. Dazu ist der nachfolgende Antrag auszufüllen:

Antrag auf Klassenfahrten  (B2)

Die Unterstützung zur Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen in Schule, Kita oder Hort kann ebenfalls beantragt werden:

Zuschuss zum Mittagessen an Schulen und Kindertageseinrichtungen ((B3)

Für die Freizeitgestaltung in Sportvereinen, Musikschulen u.s.w. kann ein Zuschuss beantragt werden:

Antrag auf Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (B4)

Eine Zusammenfassung aller Leistungen zum Bildungs- und Teihabepaket und der Voraussetzungen zur Leistungsgewährung finden Sie im nachfolgenden Flyer:

                         Flyer Bildung und Teilhabe

 

Der Landkreis Havelland unterstützt Eltern bei den Kosten der Schülerbeförderung. Mit nachfolgendem Antrag erhalten Sie Unterstützung bei den Fahrtkosten zur nächstgelegenen Schule des für Ihr Kind gewählten Bildungsganges.

 Antrag auf Leistungen zur Schülerbeförderung (B6)